De schnellscht Aarauer 2017



„Wer isch de schnellscht Aarauer?“ – Am 19. Mai 2017 werden wir es wissen. Dann findet im Aarauer Schachen nämlich einmal mehr der traditionelle Sprintwettkampf der Aarauer Jugend statt. Ein weiteres Mal starten alle Teilnehmer gratis - …ein Startgeldsponsor macht es möglich. Zudem können die fleissigsten Schulklassen wiederum in der Klassen-Challenge ihre Klassenkasse aufbessern. Wir freuen uns auf euer Kommen!



Icon

Rangliste 2017

Die offizielle Rangliste zum "De schnellscht Aarauer 2017"

Event-Kurzzusammenfassung

Wann? Freitag, 02. Juni 2017 | 17:30–20:30
Wo? (hinter der Aarauer Badi)
Anmeldung Anmeldung bis Montag, 15. Mai per Online-Anmeldung oder per Talon (siehe Booklet, S.15) an:
David Zumbach, Hunzikerstrasse 6, 5000 Aarau
Teilnahmeberechtigung Alle Aarauer und Rohrer Schülerinnen und Schüler, alle Mitglieder eines Aarauer oder Rohrer Sportvereins und in Aarau und dem Stadtteil Rohr wohnhafte Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2002 und jünger sind am Wettkampf teilnahmeberechtigt.
Startgeld Eine anonyme Einzelperson offeriert allen Teilnehmern das Startgeld (CHF 5).
Auszeichnungen Die drei Erstplatzierten jeden Jahrgangs erhalten eine Medaille. Alle Finalteilnehmer werden mit einem Diplom ausgezeichnet.
Verlosung Nach den Siegerehrungen werden unter allen anwesenden Teilnehmern ein exklusives Family-Package (2 Erwachsene und 4 Kinder unter 16 Jahren) für Weltklasse Zürich (24. August 2017) und weitere Preise verlost.
Geschenk Alle Teilnehmer erhalten ein kleines Teilnahmegeschenk.
Versicherung Jeder Teilnehmer muss gegen Unfall versichert sein. Der Veranstalter lehnt jede Verantwortung oder Haftung ab.
Verpflegung Der Kiosk des BTV Aarau ist geöffnet und bietet Getränke, Grilladen und weitere Köstlichkeiten an.
Auskünfte David Zumbach, Hunzikerstrasse 6, 5000 Aarau
Tel.: 078 / 654 96 85, david.zumbach@btv-athletics.ch
   

Folge unserer Veranstaltung auf Facebook!


In zehn Schritten zum Titel

  1. Melde dich bis am 15. Mai für «De schnellscht Aarauer» an.
  2. Hol deine Startnummer bis 30 Minuten vor deinem Vorlauf ab.
  3. Wärme dich auf, aber spar dir deinen besten Sprint noch ein bisschen auf.
  4. Finde dich 15 Minuten vor deinem Vorlauf beim Start ein.
  5. Sprinte so schnell, dass du im Vorlauf zu den schnellsten sechs deines Jahrgangs gehörst.
  6. Erhol dich kurz, gönn dir einen Schluck und konzentrier dich auf deinen Finallauf.
  7. Finde dich 10 Minuten vor deinem Finallauf beim Start ein.
  8. Auf die Plätze, fertig, los... Sprinte schneller als alle anderen!
  9. Gib dein erstes Siegerinterview!
  10. Steige aufs Podest und lass dir deine verdiente Goldmedaille umhängen.
Content