«I’M fit-Schweizer-Final Kerzers» - BTV-Aarau-Team auf Platz 16

16.03.2014 12:00  | Jan Seitz (jan.seitz@btv-athletics.ch)

Am Kerzerslauf wurde gestern der I’M-fit Schweizerfinal ausgetragen. Der von der Migros ins Leben gerufene Teamwettkampf soll junge Läuferinnen und Läufer zu Volksläufen motivieren. Ein BTV-Team qualifizierte sich vergangenen Jahres für den gestrigen Final. Die BTV’er waren in den einzelnen Läufen flott unterwegs; Anais Röhler konnte den 2.4km langen Lauf sogar für sich entscheiden. Von 41 teilnehmenden Teams landete das BTV-Team auf dem 16. Rang!

2014-im-fit

Das BTV-Team
Folgende Läuferinnen und Läufer starteten im BTV-Aarau-Team: Anais Röhler, Astrid Sennrich, Lena Gmür, Linus Capaul, Severin Fricker und Cyrill Fricker. Die gelaufene Distanz beläuft sich auf 2.4km.

Starke Einzelleistungen
Anais Röhler und Cyrill Fricker brachten dem Team am wenigsten Punkte für die Wertung. Während Cyrill Fricker seinen Lauf auf dem 2. Rang beendete, entschied Anais Röhler den Lauf in ihrer Kategorie sogar für sich!
1. Rang Anais Röhler (2001)
2. Rang Cyrill Fricker (1999)

I’M was?
Mit dem Ziel junge Läuferinnen und Läufer zu Volksläufen zu motivieren, wurde das I’M-fit-Programm von der Migros gestartet. Bei diversen Volksläufen können die Kids als Team starten. Die fünf schnellsten Teams pro Volkslauf qualifizieren sich für den Schweizerfinal.

So wird bewertet

Rangwert = Rang des Athleten in seiner Wertungskategorie (U8, U10, U12, U14, U16) geteilt durch die Anzahl Klassierte in der Kategorie.
Beispiele:

Rang 1 von Total 20 Klassierten = 1 : 20 = 0.0500

Rang 6 von Total 60 Klassierten = 6 : 60 = 0.1000

Rang 50 von Total 100 Klassierten = 50 : 100 = 0.5000
Die Summe der fünf tiefsten Rangwerte unter allen Läuferinnen und Läufer der Teams zählt für die Finalwertung. Je tiefer die Wertung der Teams, umso besser.

Weiterführende Links

   Rangliste Kerzers

Weitersagen


Kommentieren

comments powered by Disqus
Content