«Nachwuchs-SM» - Titel für Odermatt und acht weitere BTV-Medaillen

08.09.2014 10:57  | Jan Seitz (jan.seitz@btv-athletics.ch)

Nicht weniger als neun Mal durfte am vergangenen Wochenende in Thun und Genf eine BTV-Medaille gefeiert werden. Neben fünf silbernen und drei bronzenen Auszeichnungnen war auch ein SM-Titel dabei: Livia Odermatt heisst die neue Schweizer U20-Meisterin im Hochsprung. Die Sempacherin gewann in Genf Gold mit übersprungenen 1.75m und setzte einer starken BTV-Teamleistung das i-Tüpfelchen auf.

liviaodermatt2014

Die Medaillengewinner 2014


1. Livia Odermatt - Hoch / U20 - 1.75
2. Anna Lüber - 100m / U18 - 12.36
2. Roman Hüsler - 800m / U20 - 1:55.89
2. Selina Ummel - 1500m / U18 - 4:31.84
2. Tanja Forster - 3000m / U18 - 10:56.29
2. May-Madeleine Gysi - Drei / U20 - 11.70
3. Carole Huber - 400m / U18 - 60.23
3. Corina Walti - Hoch / U16 - 1.60
3. Tabea Böller - Weit / U16 - 5.40

Weitere Top-8-Resultate
4. Anna Archidiacono - 80m Hürden / U16 - 12.22
4. Tobias Schaad - Hammer / U23 - 33.85
5. Anna Archidiacono - Hoch / U16 - 1.60
5. Tobias Schaad - Kugel / U23 - 12.38
6. Joël Flury - 400m / U20 - 51.48
6. May-Madeleine Gysi - Weit / U20 - 5.51
6. Benjamin Sean Gysi - Drei / U18 - 12.43
7. Julian Grädel - 400m / U23 - 51.23
8. Yared Daniel - 5000m / U20 - 16:23.91

BTV-Medaillenausbeute

(Gold-Silber-Bronze=Total)
2014 1-5-3=9
2013 3-3-3=9
2012 2-1-5=8
2011 2-3-3=8
2010 2-3-3=8
2009 0-6-1=7
2008 5-5-2=12
2007 1-3-3=7
2006 5-2-4=11
2005 4-4-6=14
2004 4-4-2=10
2003 3-10-4=17

Weiterführende Links

   Link zur U16/U18-Rangliste
   Link zu den U20/U23-Resulaten

Weitersagen


Kommentieren

comments powered by Disqus
Content