«Trainingslager Tenero» - 28 BTV-Athleten in Top-Form für die neue Saison

16.04.2017 12:40  | Seraina Ummel (seraina.ummel@btv-athletics.ch)

75 junge Sportlerinnen und Sportler verbrachten die letzte Woche im sonnigen Tessin im ALV Trainingslager. Mit dabei waren auch 28 Nachwuchsathletinnen und -Athleten vom BTV Aarau. Sie trainierten täglich bei strahlendem Sonnenschein und optimaler Infrastruktur im Centro Sportivo Tenero. Nebst all den Disziplinentrainings durfte aber ein Gruppenwettkampf und ein freier Nachmittag fürs Glacé-Essen nicht fehlen.

img-2663

28 BTV-Talente profitierten während einer Woche von optimalen Trainingsbedingungen in Tenero. (Bild: Stefan Reinhard)



Der Lagerbericht


Geschlafen wurde, wie jedes Jahr, in grossen Militärzelten, bekocht wurden die Sportler von fünf externen Hobby-Köchen.
Unter der Leitung von 2 Langstreckentrainern und 6 Mehrkampftrainern trainierten die Nachwuchstalente in unterschiedlichen Leistungsgruppen. Während die einen mittels einstündigem Dauerlauf, Fahrtspielen oder Treppenlauf die Gegend rund um Tenero erkundeten, verbrachten die anderen die Trainings auf der 400m Bahn mit Sprints, Hoch- oder Weitsprung.
Das Highlight der Woche war der Mittwoch: Morgens stand ein Gruppenwettkampf mit acht Posten an, wo nebst sportlichem Talent auch Koordination und Köpfchen gefragt waren. Als Ausgleich reisten die Athleten am Nachmittag nach Locarno, wo shoppen und Glacé essen anstand. Abends dann wurde am See grilliert.
Nochmals vereint waren alle Leichtathleten für den Staffelwettkampf (5x80m, 4x100m, 3x1000m) am Freitagmorgen gegen einen anderen Schweizer Turnverein.
So ging ein abwechslungsreiches Trainingslager zu Ende. Als Erinnerung dient ein vom ALV gesponsertes Lager-Shirt sowie hoffentlich gute Resultate in der kommenden Saison.


Weitersagen


Kommentieren

comments powered by Disqus
Content