«ALV-DV» - Selina Ummel und Joël Flury erhalten ALV Ehrenmedaille

10.03.2018 22:00  | Philip Salathe (philip.salathe@btv-athletics.ch)

Die Delegiertenversammlung des Aargauischen Leichtathletikverbandes fand heute Morgen im Gasthof zum Schützen statt. Der Präsident Christian Müller leitete, nach elf Jahren zum letzten Mal, gekonnt durch die Traktandenliste. Für ihre Teilnahme an der U23-EM in Polen erhielten Selina Ummel und Joël Flury die ALV Ehrenmedaille. Neben ihnen wurden zahlreiche weitere BTV Athletinnen und Athleten für ihre Leistungen auf nationalem Niveau geehrt. Herzliche Gratulation zu den hervorragenden Leistungen!

alv-dv

Joël Flury (links) und Selina Ummel (2. von links) erhalten für ihren internationalen Einsatz die ALV Ehrenmedaille (Bild: Philip Salathe)



Neben Christian Müller treten auch Heinz Strebel (Technische Leitung) und David Zumbach (Betreuung Kaderathleten) aus dem Vorstand aus. Herzlichen Dank an alle drei für ihre unermündliche Arbeit zu Gunsten der Aargauer Leichtathletik. Mit Melanie Brunner, Christian Winter und Lukas Fischer konnte auch bereits drei topmotivierte Nachfolger gefunden werden. Christian Winter (LV Fricktal), bereits heute Vizepräsident, übernimmt das Amt des Präsidenten. Melanie Brunner (TV Wohlen) wird die Technische Leitung übernehmen und Lukas Fischer (BTV Aarau) übernimmt die Betreuung der Kaderathleten. Von Seiten des BTV wünschen wir den abtretenden Vorstandsmitgliedern alles Gute und den neuen viel Erfolg in ihrem Amt.

Folgende BTV Athletinnen und Athleten wurden für ihre internationalen und nationalen Leistungen geehrt:
Anna Archidiacono, Joël Flury, Michelle Gloor, Shania Graber, Julian Grädel, Alix Häuptli, Jan Hochstrasser, Leonie Moll, Adrian Müller, Pascal Müller, Livia Odermatt, Valentina Rosamilia, Elisa Schmid, Selina Ummel


Weitersagen


Kommentieren

comments powered by Disqus
Content