«Hallen SM Nachwuchs» - Das sind die Chancen und Ziele der BTV-Athleten!

21.02.2019 10:30  | Seraina Ummel (seraina.ummel@btv-athletics.ch)

Im letzten Jahr regnete es satte 6 Medaillen für den BTV (2x Gold, 2x Silber, 2x Bronze) - So viele Medaillen wurden seit dem Jahr 2014 nicht mehr geholt! Was liegt in diesem Jahr bei unserem Nachwuchs in Magglingen drin? Mit Lukas Baroke, Elisa Schmid und Michelle Gloor stehen drei letztjährige Medaillengewinner am Start, die natürlich heiss darauf sind, ihre Medaillen zu verteidigen. Doch auch die U16-Schweizerrekordhalterin über 600m, Valentina Rosamilia, dürfte im 1000m-Lauf um eine Medaille kämpfen können. Total sind 14 BTV-Athleten dabei!

img-7681

Unsere Medaillenhoffnungen: Michelle Gloor (60m), Valentina Rosamilia (400m, 1000m), Shania Graber (Stab), Elisa Schmid (Drei), Lukas Baroke (Kugel)



Vorschau Hallen SM Nachwuchs


Lukas Baroke Kugel U20
Der letztjährige Silbermedaillengewinner bei den U18 geht in diesem Jahr zum ersten Mal bei den U20 an den Start. Dementsprechend stärker ist die um teils ein Jahr ältere Konkurrenz von Lukas. Der Favorit Jan Scherrer (TV Auw) wirft mit 15.08m gut einen halben Meter weiter als Lukas, dicht gefolgt von
Gian Vetterli (US Ascona, 15.04m). Doch mit seiner PB von 14.53m steht er als Drittbester auf der Startliste! Eine Medaille ist also durchaus möglich!

Michelle Gloor 60m U20
Das Ziel der letztjährigen Schweizermeisterin dürfte klar sein: Go for Gold!!! Nach ihrer hervorragenden Leistung vom letzten Wochenende an den Schweizermeisterschaften der Aktiven (Finalqualifikation mit SB 7.59s, 8. Platz und Teil des schnellsten Schweizer 60m-Finals aller Zeiten) lässt Michelle keine Zweifel daran, dass sie zu den schnellsten Nachwuchssprinterinnen der Schweiz gehört. Mit 7.51s hat sie die schnellste PB aller Startenden, doch im Kampf um die Medaillen reden auch Athletinnen wie Lynn Mantingh (LCZ, 7.61s) und Célia Jaccard (Lausanne Sports, 7.62s) mit. Ein Sieg für Michelle am kommenden Samstag wäre eine erneute Machtdemonstration ihrerseits und vollends verdient.

Shania Graber Stab U18
Die Bronzemedaillengewinnerin an den Outdoor-Schweizermeisterschaften im 2017 steht mit ihrer PB von 3.10m als Drittbeste aller angemeldeten Springerinnen auf der Startliste. Wenn alles stimmt, ist damit eine allererste Medaille an einer Hallen-SM für Shania so greifbar wie noch nie!

Valentina Rosamilia 400m, 1000m U18
Die U16-Schweizerrekordhalterin über 600m hat ein Mammutprogramm vor sich: Ihr stehen 4 Starts bevor, falls sie es über 400m und 1000m in den Final schaffen sollte. Ihre 400m-PB von 61.90s ist zwar nicht mehr ganz aktuell, doch die Mittelstreckenläuferin dürfte es schwer haben, sich über die ungewohnt kurze Distanz für den Final zu qualifizieren. Umso rosiger sieht es dafür im 1000m aus: Mit ihrer PB von 2:50.50min gilt sie als die schnellste Läuferin im Feld, was den Traum einer ersten Hallen-SM-Medaille für Valentina greifbar macht. Doch es ist taktisches Laufen gefragt: Nur wer sich im Vorlauf vom Samstag nicht völlig verausgabt, kann sich in den knapp 24 Stunden so erholen, dass am Sonntag eine erneute Topleistung abgerufen werden kann. Denn: Auch Läuferinnen wie Laura Giudice (Gerbersport, 2:52.64min) oder Lilly Nägeli (LC Uster, 2:55.81min) wollen sie, die begehrte SM-Goldmedaille.

Elisa Schmid Drei U20
Die letztjährige Bronzemedaillengewinnerin springt mit ihrer PB von 11.14m nur 7cm weniger weit als die beste im Startfeld (Sarah Bickel, LC Regensdorf, 11.21m), nur drei der neun angemeldeten Athletinnen springen weiter als 11m. Damit dürfte auch in diesem Jahr eine Medaille zum Greifen nahe sein!

Anna Archidiacono 60m, 60m Hürden, 200m, Weit U20
Sie konnte bereits letztes Wochenende an der Aktiv SM aufgrund von Hüftproblemen nicht starten und wird auch an diesem Wochenende nicht teilnehmen können.

Leonie Moll Stab U20
Die letztjährige Goldmedaillengewinnerin bei den U18 hätte auch in diesem Jahr gute Chancen gehabt, ihren Titel zu verteidigen. Leider findet der U20-Stabwettbewerb aufgrund zu wenig Anmeldungen nicht statt. Schade!

Wir wünschen allen BTV-Athleten viel Erfolg am Wettkampf - HOPP BTV!!!

Startliste BTV-Athleten


Lukas Baroke: Kugel
Max Baroke: Stab
Joana Fiore: 60m
Michelle Gloor: 60m
Shania Graber: Stab
Enrico Meier: 60m
Marion Okpala: 60m
Anna Oppliger: 60m
Nina Rosamilia: 1000m
Valentina Rosamilia: 400m, 1000m
Elisa Schmid: Drei
Fabio Stukator: Stab
Selina Wick: Stab
Timo Zingg: Stab

Starts am Samstag


Männer
12:00 Uhr: Stab U16 (Timo Zingg, Fabio Stukator)
13:35 Uhr: 60m VL U18 (Enrico Meier)
15:30 Uhr: Kugel U20 (Lukas Baroke)
17:00 Uhr: Stab U20 (Max Baroke)
18:40 Uhr: 60m Final U18 (Enrico Meier?)

Frauen
12:00 Uhr: 400m U18 VL (Valentina Rosamilia)
15:05 Uhr: 60m VL U18 (Joana Fiore, Marion Okpala, Anna Oppliger)
15:40 Uhr: 60m VL U20 (Michelle Gloor)
16:10 Uhr: 1000m VL U16 (Nina Rosamilia)
16:25 Uhr: 1000m VL U18 (Valentina Rosamilia)
18:10 Uhr: 60m Final U18 (Joana Fiore, Marion Okpala, Anna Oppliger ?)
18:20 Uhr: 60m Final U20 (Michelle Gloor ?)

Starts am Sonntag


Männer
-

Frauen
09:30 Uhr: Stab U20 (Leonie Moll)
11:00 Uhr: Stab U18 (Shania Graber, Selina Wick)
12:30 Uhr: Dreisprung U20 (Elisa Schmid)
13:55 Uhr: 1000m Final U16 (Nina Rosamilia ?)
14:00 Uhr: 1000m Final U18 (Valentina Rosamilia ?)
14:35 Uhr: 400m Final U18 (Valentina Rosamilia ?)

Weiterführende Links

   Startliste Hallen SM Nachwuchs
   Zeitplan Hallen SM Nachwuchs

Weitersagen


Kommentieren

comments powered by Disqus
Content