«Hallen Nachwuchs SM» - Kompletter Medaillensatz nach Tag 1

24.02.2019 10:50  | Philip Salathe (philip.salathe@btv-athletics.ch)

Am ersten Tag der Nachwuchs Hallen Schweizermeisterschaften kehrten die BTV-Athletinnen und Athleten mit einem kompletten Medaillensatz zurück. Timo Zingg holt sich im Stabhochsprung der U16 souverän den SM-Titel. Das Podest wird dabei mit der Bronzemedaille von Fabio Stukator komplettiert. Im Kurzsprint zeigt Michelle Gloor, dass sie auch gestern in bester Form war. Nach dem Titel vor einem Jahr holt sie sich in diesem Jahr Silber.

6684c9e1-7bcd-4492-bad3-13fab9b2403d-002

Timo Zingg nach seinem Titel im Stabhochsprung (Bild: Karl Sager)



Hallen Nachwuchs SM Magglingen, Tag 1



Stabhochsprung U16M


1. Zingg Timo PB 3.40m
3. Stukator Fabio PB 3.20m

Bereits nach Überquerung der Anfangshöhe von 3m war für Timo klar, dass er eine Medaille auf sicher hatte. Doch nun war mentale Stärke gefragt. Bis 3.30m bleibt Timo Zingg makellos. Die nächste Höhe lässt er aus, da sein Kontrahent mehr Fehlversuche hat. Das pokern geht auf, die 3.40m überquert Timo, wenn auch erst im dritten Versuch. Schlussendlich bleibt es bei dieser Höhe und Timo holt den SM-Titel. Gleichzeitig steigert er seine persönliche Bestleistung um satte 30cm.
Die zweite BTV Medaille geht an Fabio Stukator. Auch er glänzt mit neuer persönlicher Bestleistung! Nach Anfangsschwierigkeiten fängt sich Fabio und zeigt einen sehr guten Wettkampf. Am Ende steht eine gültige Höhe von 3.20m zu Buche. Unser Stabhochsprungnachwuchs scheint gesichert. Herzliche Gratulation an die beiden Athleten und ihren Trainer Karl Sager!

60m U20W


2. Michelle Gloor SB 7.55s
VL: SB 7.60s Q

Vor einem Jahr war es Gold, dieses Jahr ist es Silber. Mit einer weiteren Saisonbestleistung beendet Michelle ihre Hallensaison. In ihrem Vorlauf lässt sich nichts anbrennen und gewinnt souverän ihren Vorlauf. Im Final lässt Michelle sich nur von Cynthia Reinle (TV Unterseen) schlagen. Reinle gewinnt den Lauf mit 7.50s. Dahinter wird es knapp. Doch unsere Athletin behält die Nase vorn, im Kantonal-Duell schlägt Michelle Deborah Agbelese (LV Wettingen Baden) um hauchdünne zwei Hundertstelsekunden. Herzliche Gratulation Michelle!

Weitere Resultate


7. Baroke Max Stab U20M 4.00m
4. Baroke Lukas Kugel U20M 14.52m
Meier Enrico 60m U18M VL PB 7.58s
13. Fiore Joana 60m U18W VL 8.09s q; Final B PB 8.03s
Okpala Marion 60m U18W VL 8.25s
Oppliger Anna 60m U18W VL 8.43s
Rosamilia Valentina U18W 400m VL 56.49s q; 1000m 2:58.37s Q
Rosamilia Nina U16W 1000m VL 3:16.48s Q

Vorschau auf Tag 2



Am zweiten Tag hat der BTV ein paar heisse Eisen im Feuer. Shania Graber, Valentina Rosamilia, Nina Rosamilia und Elisa Schmid können allesamt als Medaillenkandidaten gewertet werden.

11:00 Uhr: Stab U18 (Shania Graber, Selina Wick)
12:30 Uhr: Dreisprung U20 (Elisa Schmid)
13:55 Uhr: 1000m Final U16 (Nina Rosamilia)
14:00 Uhr: 1000m Final U18 (Valentina Rosamilia)
14:35 Uhr: 400m Final U18 (Valentina Rosamilia)

Weiterführende Links

   Zwischenrangliste Tag 1
   Website Hallen Nachwuchs SM

Weitersagen


Kommentieren

comments powered by Disqus
Content