«Physiotherapie» - Testphase mit BTV-Physio beginnt im Juni!

29.05.2019 19:25  | Seraina Ummel (seraina.ummel@btv-athletics.ch)

Seit längerem verfügte der BTV Aarau über keine eigene Physiotherapie mehr. Diesem Umstand konnte nun Abhilfe geschaffen werden: Die BTV-Athletin und Physiotherapeutin Séverine Meister wird ab der kommenden Woche an vier Abenden während den Trainingszeiten im Aarauer Schachen vor Ort sein und im Rahmen eines Testlaufes Erstdiagnosen und Ratschläge geben.

life-fitness-house-1230004-1280

Physiotherapie BTV Aarau Athletics


Die Testphase beginnt am kommenden 4. Juni und endet am 24. Juni. Séverine Meister wird zu folgenden Zeiten im Training auf der Leichtathletikbahn im Schachen anwesend sein:

4. Juni 18:30-21:00 Uhr
11. Juni 19:30-21:00 Uhr
18. Juni 19:30-21:00 Uhr
24. Juni 19:30-21:00 Uhr

Die Physiotherapie steht allen Athleten ab U16, die eine Therapie benötigen, offen. Pro Athlet sind rund 15 Minuten vorgesehen; es gilt das Prinzip "first come, first serve". Die Anmeldung hat wenn immer möglich vor dem jeweiligen Training über die Trainer per Mail zu erfolgen. Mit der Therapie soll eine Erstdiagnose oder eine Zweitmeinung eingeholt werden können; es erfolgt hingegen keine regenerative Massage. Für die Athleten ist die Therapie kostenlos.

Der Vorstand ging dem Input einer eigenen BTV-Physio, der am Kick-Off-Event geäussert wurde, umgehend nach und freut sich riesig, mit Séverine Meister eine Athletin und Expertin für die sofortige Umsetzung gefunden zu haben. Nach der Testphase wird entschieden, ob und inwiefern die BTV-Physiotherapie weiter fortgesetzt wird.


Weitersagen


Kommentieren

comments powered by Disqus
Content