«Vorstandssitzung» - Wichtige News zur GV 2021, Athletenvereinbarungen und Entschädigungen!

An der heutigen digitalen Vorstandssitzung standen diverse Traktanden auf dem Programm, die es zu diskutieren galt. Konkret wurden die Athletenvereinbarungen diskutiert, die Durchführung der Generalversammlung vom 11. März 2021 geplant und die Wettkämpfe im 2021 besprochen.

Seraina Ummel (seraina.ummel@btv-athletics.ch) am 11.11.2020 21:40

unterstützt durch

Vorstandssitzung vom 11. November 2020

Technische Leitung 

Das Schutzkonzept wurde aktualisiert und auf der Website aufgeschalten. Die Stadt Aarau lobte den BTV für die schnelle und professionelle Ausarbeitung. An dieser Stelle gilt unserem technischen Leiter, Franco Scherrer, ein grosser Dank! 

Die technische Kommission hat die Athletenvereinbarungen überarbeitet. Insbesondere wurden die Verbindlichkeiten für die AthletInnen detaillierter geregelt. Die Vereinbarungen werden demnächst mit den KaderathletInnen (Swiss Starter und Swiss Starters Future) besprochen.  

Der Vorstand will eine Projektgruppe gründen, die ein ausführliches Entschädigungsreglement für TrainerInnen und Funktionäre ausarbeitet. Darin soll geregelt werden, welche Spesen, Auslagen und zeitliche Aufwendungen finanziell abgedeckt sind. 

Generalversammlung 2021 

Die Generalversammlung findet am Donnerstag, 11. März 2021 statt. Der Vorstand plant zurzeit beide Möglichkeiten: Die digitale Durchführung sowie die Durchführung in einem grossen Saal mit Schutzkonzept. Die Art der Durchführung sowie die Traktanden werden frühzeitig bekannt gegeben.  

Wettkämpfe 2021

Der UBS Kids Cup Team ist geplant für anfangs Januar 2021. Der Vorstand zieht eine Absage in Betracht und wird darüber in den nächsten zwei Wochen entscheiden. Die restlichen Wettkämpfe (Schnellscht Aarauer, UBS Kids Cup, Abendmeeting) werden vorbereitet wie geplant, wobei eine Durchführung jeweils individuell beurteilt wird. Zudem organisiert der BTV die Regionenmeisterschaften im 2022. 

Diverses

Die für den 17. Oktober 2020 geplante, eintägige Retraite des Vorstands wurde aufgrund der aktuellen Situation vertagt. Sie soll anfangs 2021 nachgeholt werden. 

Marion Schäfer, die bereits die Dressverwaltung inne hat, ist ab sofort zusätzlich zuständig für die Fairgate-Bewirtschaftung. Fairgate ist das Programm, in dem die BTV-Mitglieder erfasst sind oder werden. Marion wird künftig die Kategorienzuteilungen der Mitglieder vornehmen und somit die Daten aktuell halten. Vielen herzlichen Dank für dieses zusätzliche Engagement! 

Weitere Neuigkeiten