«Corona» - Neues Schutzkonzept für den BTV!

Seit dem 31. Mai 2021 gilt für den BTV ein neues Schutzkonzept. Das Leichtathletikstadion darf von SportlerInnen mit Jahrgang 2001 und jünger uneingeschränkt benutzt werden. Dies gilt auch für die Garderoben. Sportlerinnen und Sportler mit Jahrgang 2000 oder älter dürfen das Leichtathletikstadion Schachen in Personengruppen à maximal 50 Personen (inkl. TrainerIn) nutzen. Hingegen dürfen die Garderoben nicht benutzt werden. Für Athletinnen und Athleten mit Jahrgang 2001 oder jünger gelten keine Einschränkungen im Trainingsbetrieb. Alles weitere findet ihr um untenstehenden Schutzkonzept!

Seraina Ummel (seraina.ummel@btv-athletics.ch) am 04.06.2021 18:37

unterstützt durch

Das neue Schutzkonzept findet ihr hier

Weitere Neuigkeiten