«Weltklasse Zürich» - Valentina Rosamilia läuft erneut PB!

29.08.2019 21:01  | Seraina Ummel (seraina.ummel@btv-athletics.ch)

Valentina Rosamilia läuft im 800m-Vorprogramm des Meetings "Weltklasse Zürich" in 2:05.78min auf den 9. Rang und verbessert ihre persönliche Bestleistung erneut um 5 Zehntel! Auch die restlichen BTV-Athleten konnten sich im Verfolgungsrennen gut behaupten.

5146a2af-6eba-431d-988f-4a33ba6dad01

Weltklasse Zürich 2019


Vorprogramm
9. Valentina Rosamilia 800m 2:05.78min

Verfolgungsrennen 1000m
8. Tiziana Rosamilia 2:55.20min
21. Nina Rosamilia 3:13.85min
10. Nils Robin Rutishauser 2:38.83min
14. Adriano Rosamilia 2:41.02
20. Robin Gloor 2:51.21min

Die Top 4 jeder Kategorie des Mille Gruyère Schweizer Finals 2018, je 24 Buben und Mädchen, dürfen bei Weltklasse Zürich zu einem Verfolgungsrennen antreten. Die Ältesten (Jahrgang 2004) laufen exakt 1000 Meter, die Jüngeren erhalten ihrem Alter entsprechend einen kleinen Vorsprung. Ziel ist, dass die älteren Athleten ihre Rückstand wettmachen können. Vom BTV ist niemand exakt 1000m gelaufen. Die Zeiten und Ränge sind daher zu relativieren.

Weiterführende Links

   Resultate

Weitersagen


Kommentieren

comments powered by Disqus
Content